Restrukturierung und Sanierung für Unternehmen

Rechtzeitig auf Veränderungen der geschäftlichen Rahmenbedingungen zu reagieren, ist eine der Kernaufgaben jedes Unternehmensverantwortlichen. Hier gilt es besonders akute oder drohende Krisensituationen frühzeitig zu erkennen, Ursachen zu analysieren und geeignete Gegenmaßnahmen zu einer nachhaltigen Sanierung des Unternehmens einzuleiten.

Erfolgreicher Turnaround für Ihr Unternehmen

Die Restrukturierung oder Sanierung eines Unternehmens kann interne sowie externe Gründe haben. Während Marktveränderungen, Finanzkrisen oder politische Einflüsse von außen eine Unternehmensrestrukturierung anstoßen, können interne Einflüsse wie der Verlust von Schlüsselkunden oder strategische Fehlentscheidungen ebenfalls eine Umstrukturierung notwendig machen.

Ob bei externen oder internen Einflüssen, es gilt immer, schnellstmöglich geeignete Gegenmaßnahmen zu treffen, damit das Unternehmen nicht in eine existenzbedrohende Lage gerät.

Unsere Leistungen bei der Restrukturierungsberatung

Profitieren Sie von unserer ganzheitlichen Restrukturierungsberatung.

Sanierungsgutachten

Sanierungs-Gutachten

Ist die Unterstützung von externen Kapitalgebern, wie Banken, erforderlich, dann werden üblicherweise Sanierungsgutachten nach anerkannten Standards (IDW S 6) benötigt, um die Kreditentscheidungen zu unterlegen. Gerade gegenüber Banken hilft unsere jahrelange Erfahrung in der Erstellung standardkonformer Gutachten.

Turnaround

Turnaround und Umsetzungsbegleitung

Elementar für den Erfolg einer Sanierung ist die konsequente Umsetzung der definierten Maßnahmen. Erst mit einer nachweislich positiven Unternehmensentwicklung kann von einem erfolgreichen Turnaround ausgegangen werden. Daher ist es uns wichtig nicht nur Konzepte zu erstellen, sondern diese auch bei der Umsetzung zu begleiten. 

Restrukturierungsprogramme

Restrukturierungs-Programme

Verfolgen Sie als erfolgreiches Unternehmen das Ziel zukünftig noch erfolgreicher zu werden, macht es Sinn, die eigenen Geschäftsprozesse stetig zu überprüfen und frühzeitig Restrukturierungsprogramme zu erstellen und umzusetzen. Im Kern steht der „noch besser Prozess“.

Verhandlung mit Stakeholdern

Verhandlung mit Stakeholdern

Gerade in Krisenzeiten ist es elementar wichtig einen guten und konstruktiven Kontakt zu den Stakeholdern (Mitarbeiter, Kapitalgeber, Lieferanten etc.) zu bewahren, da gerade bei der Umsetzung von Sanierungskonzepten Verhandlungen mit diesen notwendig werden. Hierbei unterstützen wir mit unserer langjährigen Erfahrung.

Interim-Management

Interim-Management

Damit bei einer Restrukturierung ausreichend fachspezifisches Know-how in das Unternehmen gelangt, helfen wir bei der zeitweisen Implementierung von Experten in das zu sanierende Unternehmen.

Interim-Management

Sanierungsberatung

Ziel der Sanierungsberatung ist die Wiederherstellung der nachhaltigen Ertragsfähigkeit des Unternehmens. Ausgangspunkt ist daher eine dezidierte Analyse des Unternehmens, seiner Stärken und Schwächen und der vorhandenen Potenziale. Die Erkenntnisse sind dann in eine umfassende Planung zu überführen, die die „Sanierungschancen“ und die Wege dahin aufzeigt. Darauf aufbauend wird ein Maßnahmenplan entwickelt und umgesetzt. Basis jedes Sanierungskonzeptes ist eine eingehende und kritische Analyse aller Kennzahlen und Prozesse einschließlich der Prüfung des aktuellen Geschäftsmodells. Auf dieser Grundlage sind Sanierungsmaßnahmen zu entwickeln, umzusetzen und deren Erfolg permanent zu überwachen und gegebenenfalls gegenzusteuern.

Verhandlung mit Kapitalgebern

Verhandlung mit Kapitalgebern

Für eine erfolgreiche Finanzierung bei einem sanierungsfähigen Unternehmen benötigt es ein hohes Maß an Fingerspitzengefühl und Erfahrung. Da solche Situationen für Unternehmer meist neu und ungewohnt sind, unterstützen wir Sie bei Verhandlungen mit Banken und anderen potenziellen Kapitalgebern.

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Zurück in die Erfolgsspur – unsere Leistungen bei der Sanierungsberatung

Profitieren Sie von einer kompetenten und zielgerichteten Sanierungsberatung.

 

Was ist ein Sanierungsgutachten?

Ein Sanierungsgutachten ist eine objektive und unabhängige Beurteilung der Sanierungsfähigkeit eines Unternehmens. Das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) hat hierzu einen Standard für das Sanierungsgutachten etabliert, das nach der Rechtsprechung des BGH behandelt werden muss.

Nach IDW S 6 müssen in einem Sanierungsgutachten folgende Fragen beantwortet werden:

  • Beschreibung des Auftragsgegenstands
  • Wirtschaftliche sowie rechtliche Lage des Unternehmens
  • Krisen- und Ursachenanalyse, um festzustellen, ob eine Insolvenzgefährdung vorliegt
  • Darstellung des Geschäftsmodells
  • Darstellung der Maßnahmen zur Verhinderung der Insolvenz
  • Ein strategischer Unternehmensplan
  • Einschätzung der Sanierungsfähigkeit des Unternehmens

Wann ist ein Sanierungsgutachten erforderlich? 

Ein Sanierungsgutachten nach IDW S 6 wird in der Regel erstellt, wenn sich ein Unternehmen in einer existenzbedrohenden Lage befindet und ein Sanierungsfall wird. Für Kreditgeber wie Banken oder Investoren ist ein Sanierungsgutachten für eine Zusammenarbeit aus rechtlichen Gründen zwingend notwendig, um Anfechtungs- sowie Haftungsrisiken zu minimieren.

© 2021. Schaffer & Collegen GmbH.   |   Impressum Datenschutz