Unternehmenssicherung

Um den Fortbestand eines Unternehmens zu sichern, gilt es einerseits formal dafür zu sorgen, dass das Unternehmen bei Ausfall des Entscheiders jederzeit vollumfänglich handlungsfähig ist. Hierzu bedarf es entsprechender, umfassender Regelungen im Rahmen eines betrieblichen Notfallplans.

Gleichzeitig haben Führungsverantwortliche dafür zu sorgen, dass potenzielle Risiken, die die Aufrechterhaltung eines regulären Geschäftsbetriebes gefährden könnten, erkannt werden und rechtzeitig Vorsorge getroffen wird, wie bei Eintritt der Risiken zu verfahren ist bzw. wie der Geschäftsbetrieb trotzdem aufrechterhalten werden kann.

Reibungslose Unternehmenssicherung – Unsere Leistungen

Risikomanagement

Risikomanagement

Kernaufgabe eines verantwortungsvollen Risikomanagements ist es, die potentiellen Einflüsse auf den Wertschöpfungsprozess nach drohenden Gefahren zu durchleuchten und eine bestmögliche Vorsorge zu treffen (siehe Corona, Qualitätsmanagement Ansprüche ISO 9001etc.)

Menschen im Unternehmen

Notfallplan

Zur Sicherstellung der Handlungsfähigkeit des Unternehmens müssen für den Fall eines unerwarteten Ausfalls des Unternehmensverantwortlichen Regelungen getroffen werden, die einen reibungslosen betrieblichen Ablauf sicherstellen. Gleiches gilt bei Eigentumsunternehmern für den Privatbereich (Vollmachten, Erbregelungen, Passwörter etc.)

Interim-Management

Interim-Management

Sollte aufgrund eines Notfalls eine temporäre Unterstützung oder Ergänzung des Managements erforderlich sein, stehen wir Ihnen als erfahrener Experte zur Seite.

Kontaktieren Sie uns jetzt!

© 2021. Schaffer & Collegen GmbH.   |   Impressum Datenschutz